2018 Lemberger 1,0 L Endersbacher Sonnenbühl - Remstalkellerei

2018 Lemberger 1,0 L Endersbacher Sonnenbühl - Remstalkellerei
5,25 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 38.17500
Typischer Lemberger, rund und vollmundig mit angenehmer Würze und feinen Aromen von roten Beeren,... mehr
Produktinformationen "2018 Lemberger 1,0 L Endersbacher Sonnenbühl - Remstalkellerei"
Typischer Lemberger, rund und vollmundig mit angenehmer Würze und feinen Aromen von roten Beeren, ergänzt und umrahmt von einem lebendigen Süße-Säure-Spiel.

Die Rebsorte:
Lemberger - Der offizielle Name ist Blaufränkisch, und sehr wahrscheinlich stammt die alte Sorte auch aus dem Westen des ehemals sehr großen Frank(en)reichs. Nach Württemberg, wo man den Lemberger schon lange kennt, ist er jedenfalls über Österreich gekommen. Wegen seiner besonderen Eigenschaften wurde Lemberger gern für Kreuzungen verwendet, z.B. im Zweigelt (St. Laurent x Blaufränkisch). Lemberger kann kräftige, lagerfähige Weine und interessante Sekte mit fruchtbetontem Charakter hervorbringen.

Genussempfehlung:
Der würzige Lemberger passt prima zu traditionellen schwäbischen Gerichten und zum gepflegten Vesper.

Trinktemperatur: ca. 16 °C
Jahrgang: 2018
Geschmack: feinherb
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Inhalt in L: 1,000
Restsüße g/l: 15,4
Säuregehalt g/l: 4,1
Alkoholgehalt % Vol.: 12,5
Ausbaumethode: Stahltank
Allergene: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "2018 Lemberger 1,0 L Endersbacher Sonnenbühl - Remstalkellerei"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2018 Lemberger 1,0 L Endersbacher Sonnenbühl - Remstalkellerei"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Remstalkellerei

Das Remstal – vor den Toren Stuttgarts, aber mitten in der Natur.

Als größter Weinbaubetrieb des Remstals bildet die Remstalkellerei das weinkulturelle Zentrum der Region. Gegründet im Jahr 1940, ist die Remstalkellerei heute eine starke Gemeinschaft von rund 1.000 Weingärtnern, die Ihre Reben mit viel Liebe und Sorgfalt pflegen. Seit Generationen betreiben sie und ihre Familien Weinbau im Remstal und tragen so zum Erhalt der Weinkulturlandschaft bei. Insgesamt bewirtschaften die Weingärtner der Remstalkellerei eine Rebfläche von etwa 530 Hektar, teils in sehr steilen Hanglagen.

Lernen Sie jetzt die unverwechselbaren Weine aus besonderen Lagen kennen!

Adresse:
Remstalkellerei - Kaiserstr. 13 - 71384 Weinstadt

Remstalkellerei

Das Remstal – vor den Toren Stuttgarts, aber mitten in der Natur.

Als größter Weinbaubetrieb des Remstals bildet die Remstalkellerei das weinkulturelle Zentrum der Region. Gegründet im Jahr 1940, ist die Remstalkellerei heute eine starke Gemeinschaft von rund 1.000 Weingärtnern, die Ihre Reben mit viel Liebe und Sorgfalt pflegen. Seit Generationen betreiben sie und ihre Familien Weinbau im Remstal und tragen so zum Erhalt der Weinkulturlandschaft bei. Insgesamt bewirtschaften die Weingärtner der Remstalkellerei eine Rebfläche von etwa 530 Hektar, teils in sehr steilen Hanglagen.

Lernen Sie jetzt die unverwechselbaren Weine aus besonderen Lagen kennen!

Adresse:
Remstalkellerei - Kaiserstr. 13 - 71384 Weinstadt

Zuletzt angesehen