2019 Spätburgunder Sekt brut 0,75 L - Weingut Diehl

2019 Spätburgunder Sekt brut 0,75 L - Weingut Diehl
14,20 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 4.37
Zarter Rosé-Sekt aus Spätburgunder, hergestellt mit der klassischen Méthode champenoise.... mehr
Produktinformationen "2019 Spätburgunder Sekt brut 0,75 L - Weingut Diehl"
Zarter Rosé-Sekt aus Spätburgunder, hergestellt mit der klassischen Méthode champenoise.

Dieses Herstellungsverfahren ist die Königsklasse der Sektherstellung, die aus Schaumwein etwas ganz besonderes macht: Ein fein abgestuftes Bouquet, das ganz zart an Brioche oder Hefezopf erinnert und eine feinperlige, leicht prickelnd aufsteigende Kohlensäure.
Jahrgang: 2019
Geschmack: brut
Qualitätsstufe: Sekt
Inhalt in L: 0,750
Restsüße g/l: 14,1
Säuregehalt g/l: 7,6
Alkoholgehalt % Vol.: 12,5
Ausbaumethode: Flaschengärung
Allergene: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "2019 Spätburgunder Sekt brut 0,75 L - Weingut Diehl"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2019 Spätburgunder Sekt brut 0,75 L - Weingut Diehl"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut Diehl

Gegründet wurde das Weingut Diehl 1972 von Helmut Diehl, der sich entschloss aus der örtlichen Winzergenossenschaft auszusteigen und sein eigenes Weingut zu gründen. Er baute seinen Wein selbst aus und vermarktete ihn auch selbst. Der Tradition folgend, stiegen zunächst beide Söhne in das Weingut ein, das sich so sukzessive erweiterte und in der Region etablieren konnte.

Heute wird das Weingut von Rainer und Marianne Diehl gemeinsam mit Sohn Thomas geführt und bewirtschaftet.

Weingut Diehl

Gegründet wurde das Weingut Diehl 1972 von Helmut Diehl, der sich entschloss aus der örtlichen Winzergenossenschaft auszusteigen und sein eigenes Weingut zu gründen. Er baute seinen Wein selbst aus und vermarktete ihn auch selbst. Der Tradition folgend, stiegen zunächst beide Söhne in das Weingut ein, das sich so sukzessive erweiterte und in der Region etablieren konnte.

Heute wird das Weingut von Rainer und Marianne Diehl gemeinsam mit Sohn Thomas geführt und bewirtschaftet.

Zuletzt angesehen