Fellbacher Weingärtner: Spende an Förderkreis der Internationalen Bachakademie

© Fellbacher Weingärtner

© Fellbacher Weingärtner

Zwei Weine der Fellbacher Weingärtner eG wurden mit einem eigens entworfenen Etikett ausgestattet. Mit jeder verkauften Flasche des Lämmler Riesling S trocken oder des Lemberger S trocken werden 1,50 Euro an den Förderkreis der Internationalen Bachakademie Stuttgart gespendet. „Für uns ist es eine Verpflichtung sich auch kulturell und gesellschaftlich zu engagieren.“, so der Vorstandsvorsitzende Thomas Seibold: „Durch den Erlös aus unserem Weinverkauf unterstützen wir bereits seit Jahren diverse Projekte und Vereine. Wir freuen uns, für den Förderkreis der Internationalen Bachakademie der Weinpartner sein zu dürfen und somit einen Beitrag für die Kultur in der Region Stuttgart leisten zu können.“ Der Vorsitzende des Förderkreises, Christoph Palm, zeigte sich dankbar und ebenfalls hoch erfreut: „Die Fellbacher Weingärtner setzen bei allem, was sie tun, auf Qualität, so auch bei ihrem gesellschaftlichen Engagement. Wir werden die Spende zum Ausbau unseres erfolgreichen Programms für Kinder und Jugendliche nutzen. Bachs Musik hat allen Generationen etwas zu geben.“ Die Übergabe des Schecks in Höhe von 1500 Euro fand vergangene Woche in der Neuen Kelter in Fellbach statt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.