Rotwein Haderkatz 0,75 L - WZG Möglingen

Rotwein 0,75 L Haderkatz ► WZG
5,31 € *
Inhalt: 0.75 Liter (7,08 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 171.00127
Im Duft präsentiert sich dieser halbtrockene Rotwein fruchtig nach Süßkirschen, Erdbeeren und... mehr
Produktinformationen "Rotwein Haderkatz 0,75 L - WZG Möglingen"

Im Duft präsentiert sich dieser halbtrockene Rotwein fruchtig nach Süßkirschen, Erdbeeren und eingekochten Pflaumen. Am Gaumen schmeicheln feinherbe Aromen von Pflaumen-, schwarzen Johannisbeeren und herber Holunder.

Geschmack: halbtrocken
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Weinart: Cuvée Rot, Rotwein
Inhalt in L: 0,750
Restsüße g/l: 12,5
Säuregehalt g/l: 4,5
Alkoholgehalt % Vol.: 12,0
Allergene: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Rotwein Haderkatz 0,75 L - WZG Möglingen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotwein Haderkatz 0,75 L - WZG Möglingen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
WZG Württembergische Weingärtner- Zentralgenossenschaft

 WZG - Aus Verantwortung und Leidenschaft

Gut zu sein bedeutet, immer besser zu werden. Das gilt bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft.
Als Gemeinschaftsunternehmen der Württembergischen Weingärtner-Genossenschaften wurde die WZG, die den Großteil des württembergischen Weinbaus repräsentiert, bereits 1946 gegründet.

Die Arbeit in den Weinbergen liegt in der Hand der einzelnen Mitgliedsbetriebe und ihrer Weingärtner, die WZG übernimmt in enger Partnerschaft Weinausbau, Weinpflege, Vermarktung und Vertrieb. Zusätzlich erfüllt die WZG traditionell die Aufgabe, Weinküfer und Kellermeister auszubilden, mit dem Ziel, die Erfolgsgeschichte der Württemberger Weine auch in Zukunft weiterzuschreiben.

Heute ist die WZG eine der leistungsfähigsten und erfolgreichsten Winzergenossenschaften in Deutschland. Im Mittelpunkt des Engagements der über 11.000 Weingärtnerfamilien, die etwa 70 Prozent der gesamten württembergischen Rebfläche bewirtschaften, steht die Profilierung der heimischen Sorten.


Adresse: 
Württembergische Weingärtner- Zentralgenossenschaft eG - Raiffeisenstraße 2  - 71696 Möglingen

WZG Württembergische Weingärtner- Zentralgenossenschaft

 WZG - Aus Verantwortung und Leidenschaft

Gut zu sein bedeutet, immer besser zu werden. Das gilt bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft.
Als Gemeinschaftsunternehmen der Württembergischen Weingärtner-Genossenschaften wurde die WZG, die den Großteil des württembergischen Weinbaus repräsentiert, bereits 1946 gegründet.

Die Arbeit in den Weinbergen liegt in der Hand der einzelnen Mitgliedsbetriebe und ihrer Weingärtner, die WZG übernimmt in enger Partnerschaft Weinausbau, Weinpflege, Vermarktung und Vertrieb. Zusätzlich erfüllt die WZG traditionell die Aufgabe, Weinküfer und Kellermeister auszubilden, mit dem Ziel, die Erfolgsgeschichte der Württemberger Weine auch in Zukunft weiterzuschreiben.

Heute ist die WZG eine der leistungsfähigsten und erfolgreichsten Winzergenossenschaften in Deutschland. Im Mittelpunkt des Engagements der über 11.000 Weingärtnerfamilien, die etwa 70 Prozent der gesamten württembergischen Rebfläche bewirtschaften, steht die Profilierung der heimischen Sorten.


Adresse: 
Württembergische Weingärtner- Zentralgenossenschaft eG - Raiffeisenstraße 2  - 71696 Möglingen

Zuletzt angesehen