Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Aktuelles aus der Weinbranche in Württemberg

Die Weinbranche in Württemberg ist sehr lebendig und vielseitig. Viele neue Vermarktungswege und Marketingmaßnahmen werden genutzt, um neue Kundengruppen zu erreichen oder Bestandskunden zu halten. Auch über die Grenzen Württembergs hinaus werben Winzer aktiv für das Kulturgut Wein und die einmalige Württemberger Weinkulturlandschaft, die es ebenfalls zu entdecken lohnt. Informieren Sie sich hier über die Aktivitäten der einzelnen Weinerzeuger. Lernen Sie dabei Württemberg von einer sehr abwechslungsreichen und innovativen Seite kennen!

Aktuelles aus der Weinbranche in Württemberg Die Weinbranche in Württemberg ist sehr lebendig und vielseitig. Viele neue Vermarktungswege und Marketingmaßnahmen werden genutzt, um neue... mehr erfahren »
Fenster schließen

Aktuelles aus der Weinbranche in Württemberg

Die Weinbranche in Württemberg ist sehr lebendig und vielseitig. Viele neue Vermarktungswege und Marketingmaßnahmen werden genutzt, um neue Kundengruppen zu erreichen oder Bestandskunden zu halten. Auch über die Grenzen Württembergs hinaus werben Winzer aktiv für das Kulturgut Wein und die einmalige Württemberger Weinkulturlandschaft, die es ebenfalls zu entdecken lohnt. Informieren Sie sich hier über die Aktivitäten der einzelnen Weinerzeuger. Lernen Sie dabei Württemberg von einer sehr abwechslungsreichen und innovativen Seite kennen!

In diesen Tagen starten in vielen deutschen Weinregionen die ersten Winzerinnen und Winzer in die Traubenlese für die Sekt- und Weinbereitung.
Die Vinothek im Weinbaumuseum Stuttgart ist für drei weitere Jahre als „Weinsüden-Vinothek“ ausgezeichnet worden. Das Weinbaumuseum ist beliebter Treffpunkt von Weinliebhabern. Für die Spätsommerwochen liegt der Fokus auf einem neuen Angebot am Nachmittag, der Stuttgart Weintour und einem Weinkrimi.
Der Countdown läuft: mit einem Einblick in die Vorbereitungen zu Programmpunkten wie „Wein und Schokolade“, der verdeckten Weinprobe „Trollinger oder Vernatsch“ und Gedanken zum Wein und seinen Einfluss auf erfolgreichen Tourismus wurde am Dienstagabend auf der Heilbronner Hütte im Montafon die Vorfreude auf die diesjährige Weindorf Auslese in Heilbronn entfacht.
Mit 20 Prozent hat der Trollinger immer noch einen beachtlichen Anteil an der Rebfläche Württembergs.
Die Wein-Villa-Gesellschaft präsentiert an der Neckarbühne neue Food-Kreationen, die in Zusammenarbeit mit dem Studiengang BWL-Food Management der DHBW Heilbronn entstanden sind.
Mit mehr als 240 Einzelevents an 45 Veranstaltungsorten und vielen neuen Ideen hat die Heilbronner Weindorfgemeinschaft in diesem Jahr im Bereich Vielfalt und Qualität noch einmal zugelegt.
Bereits im Vorjahr hat das Weingut Gemmrich aus Beilstein erfolgreich an der „Falstaff PIWI-Trophy“ teilgenommen und konnte an diesen Erfolg auch in diesem Jahr anknüpfen. Mit der Weinserie UNKAPUTTBAR erreichten das Weingut aus dem Bottwartal tolle Platzierungen.
Seit 100 Jahren und heute in vierter Generation führt die Familie Vollherbst erfolgreich die Etikettendruckerei Vollherbst am Kaiserstuhl.
Die Stuttgart Weintour dreht ab dem 15. Juli 2021 wieder ihre Runden durch die herrliche Weinlandschaft Stuttgarts. Neun Haltestellen, darunter das Weinbaumuseum Stuttgart in Uhlbach, die Grabkapelle und verschiedene Weingüter, liegen auf der Strecke der rund 35-minütigen Tour.
Es war eine echte Überraschung für den Namensgeber des Wengerthäusle am Wartberg. Martin Heinrich, der Initiator und unermüdliche Treiber des am Wartberg entstandenen Kleinods war sichtlich ergriffen, als ihm Oberbürgermeister Harry Mergel beim offiziellen Saisonauftakt am Donnerstagabend das druckfrische Namensschild überreichte. Das geladene Publikum hatte außerdem zum ersten Mal Gelegenheit, das Wengerthäusle als Kulturbühne zu erleben.
Die Lauffener Weingärtner sind, mit Blick auf die Geschäftszahlen, gut durch die Pandemie gekommen. Die größte Einzelgenossenschaft (mit nationalem eigenem Vertrieb) im Weinanbaugebiet Württemberg verzeichnet eine positive Absatzentwicklung im Geschäftsjahr 2020.
Der 23. GC-Management-Award trägt den Titel „KRAFTvoll Innovationen schaffen“. Er wurde an die Etikettendruckerei Vollherbst in Endingen am Kaiserstuhl verliehen.
1 von 18