2020 Trollinger Weißherbst feinherb 0,75 L Kirchheimer Kirchberg - Weingärtner Stromberg-Zabergäu

2020 Trollinger Weißherbst feinherb 0,75 L Kirchheimer Kirchberg - Weingärtner Stromberg-Zabergäu
6,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (8,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 17.101
Wein aus Steillagen! Frisch mit fruchtiger Note. Auf den malerischen Terassen, hoch über dem... mehr
Produktinformationen "2020 Trollinger Weißherbst feinherb 0,75 L Kirchheimer Kirchberg - Weingärtner Stromberg-Zabergäu"
Wein aus Steillagen! Frisch mit fruchtiger Note.

Auf den malerischen Terassen, hoch über dem Neckar, gedeihen an besonders gehegten, alten Rebstöcken klassische, fruchtbetonte Trollinger. Etwas ganz Besonderes! Das Kleinklima dieser nach Süden ausgerichteten Steillagen ist ein Garant für beste Qualitäten. Die Trockenmauern dienen als Wärmespeicher und helfen so dem Wachstum der Reben.

Ein fruchtig prickelndes Erlebnis, für junge und jung gebliebene Weinliebhaber. Dieser Trollinger Weißherbst besticht durch seine ausgeprägte Aromatik. Im Duft und Geschmack erinnert er an Erdbeeren. Schön gekühlt legt er eine unglaubliche Spritzigkeit und Frische an den Tag. Ein erfrischendes Geschmackserlebnis zu leichten Sommergerichten.
Jahrgang: 2020
Geschmack: feinherb
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Lage: Kirchheimer Kirchberg
Inhalt in L: 0,750
Restsüße g/l: 12,4
Säuregehalt g/l: 5,5
Alkoholgehalt % Vol.: 11,5
Ausbaumethode: Stahltank
Allergene: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "2020 Trollinger Weißherbst feinherb 0,75 L Kirchheimer Kirchberg - Weingärtner Stromberg-Zabergäu"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2020 Trollinger Weißherbst feinherb 0,75 L Kirchheimer Kirchberg - Weingärtner Stromberg-Zabergäu"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingärtner Stromberg-Zabergäu

Entdecken Sie jetzt die Weine aus Brackenheim, Bönnigheim, Stromberg und dem Zabergäu!

Oberste Prämisse für die Erzeugergemeinschaft im Zabergäu ist das gemeinsame Arbeiten und die gemeinschaftliche Erzeugung bester Weinqualitäten. Der naturnahe An- und Ausbau der Reben und Trauben gilt für die Weingärtner als Verpflichtung.

Seit 2012 bilden zwei traditionsreiche Weinkeller das Fundament der Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Die Fusion der Weingärtner Brackenheim eG und der in Bönnigheim ansässigen Strombergkellerei eG ist von Erfolg gekrönt.

Mit verantwortlich für die hervorragenden Weinqualitäten sind die engagierten Wengerter der Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Mit viel Leidenschaft, Sorgfalt und umfangreichem Know-How verleihen sie den Weinen ihre eigene Handschrift.

Neben klassischen Württemberger Rebsorten wie Trollinger, Samtrot, Schwarzriesling, Kerner, Rivaner und Burgundersorten, ist vor allem der Lemberger das Steckenpferd der Genossenschaft. Die unterschiedlichen Weinserien, Bioweine, welche bereits seit 1993 erzeugt werden sowie unkomplizierte Genussweine bis hin zu Spitzenweinen aus dem Holzfass oder Barrique, ermöglichen Weingenießern Trinkgenuss für jeden Anlass!

Adresse:
Weingärtner Stromberg-Zabergäu - Neipperger Straße 60 - 74336 Brackenheim

Weingärtner Stromberg-Zabergäu

Entdecken Sie jetzt die Weine aus Brackenheim, Bönnigheim, Stromberg und dem Zabergäu!

Oberste Prämisse für die Erzeugergemeinschaft im Zabergäu ist das gemeinsame Arbeiten und die gemeinschaftliche Erzeugung bester Weinqualitäten. Der naturnahe An- und Ausbau der Reben und Trauben gilt für die Weingärtner als Verpflichtung.

Seit 2012 bilden zwei traditionsreiche Weinkeller das Fundament der Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Die Fusion der Weingärtner Brackenheim eG und der in Bönnigheim ansässigen Strombergkellerei eG ist von Erfolg gekrönt.

Mit verantwortlich für die hervorragenden Weinqualitäten sind die engagierten Wengerter der Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Mit viel Leidenschaft, Sorgfalt und umfangreichem Know-How verleihen sie den Weinen ihre eigene Handschrift.

Neben klassischen Württemberger Rebsorten wie Trollinger, Samtrot, Schwarzriesling, Kerner, Rivaner und Burgundersorten, ist vor allem der Lemberger das Steckenpferd der Genossenschaft. Die unterschiedlichen Weinserien, Bioweine, welche bereits seit 1993 erzeugt werden sowie unkomplizierte Genussweine bis hin zu Spitzenweinen aus dem Holzfass oder Barrique, ermöglichen Weingenießern Trinkgenuss für jeden Anlass!

Adresse:
Weingärtner Stromberg-Zabergäu - Neipperger Straße 60 - 74336 Brackenheim

Zuletzt angesehen