2016 Spätburgunder Rosé Sekt Brut 0,75 L - Weingut der Stadt Stuttgart

2016 Spätburgunder Rosé Sekt Brut 0,75 L - Weingut der Stadt Stuttgart
13,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 143.88416
Feinster Pinot Sekt aus dem Hause Stuttgart. Die traditionelle Flaschengärung bringt eine feine... mehr
Produktinformationen "2016 Spätburgunder Rosé Sekt Brut 0,75 L - Weingut der Stadt Stuttgart"
Feinster Pinot Sekt aus dem Hause Stuttgart. Die traditionelle Flaschengärung bringt eine feine Perlage und ausgeprägte Aromen von Brioche mit sich. Ein Sekt für besondere Stunden und vor allem auch als Speisenbegleiter.

Anbau: Gezielte Traubenproduktion für Sekt. Frühe Lese für mehr Säure.

Ausbau: Ganztraubenpressung, Biologischer Säureabbau. Ein Jahr Feinhefelagerung im großen Holzfass, mindestens 10 Monate traditionelle Flaschengärung.
Jahrgang: 2016
Geschmack: brut
Qualitätsstufe: Sekt
Inhalt in L: 0,750
Restsüße g/l: 2,5
Säuregehalt g/l: 6,0
Alkoholgehalt % Vol.: 12,1
Ausbaumethode: Flaschengärung
Allergene: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "2016 Spätburgunder Rosé Sekt Brut 0,75 L - Weingut der Stadt Stuttgart"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2016 Spätburgunder Rosé Sekt Brut 0,75 L - Weingut der Stadt Stuttgart"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut der Stadt Stuttgart

Weingut der Stadt Stuttgart - Urbane Weinkultur erleben

Das Weingut inmitten der Metropole Stuttgart wird von der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt betrieben. Stuttgart ist die einzige Deutsche Großstadt mit eigenem Weingut. Insgesamt werden 16 Hektar Rebfläche im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet bewirtschaftet - rund 55 % mit Rotweintrauben und 45 % mit Weißweintrauben. Die Trauben wachsen teilweise wenig sichtbar inmitten von Wohngebieten und Parks und prägen daher das besondere Stadtbild von Stuttgart. Von Bad Cannstatt bis Degerloch, vom Hasenberg bis Obertürkheim sind die Weinberge über die Stadt verstreut. Viele der Rebflächen sind steile Terrassenlagen, kleine Parzellen und schwer zugängliche Flächen, die besonders viel Handarbeit und Sachverstand erfordern. Der komplette Verzicht auf Glyphosat im Weinberg war nur der Anfang, in Zukunft wird das Weingut biologisch bewirtschaftet.

Beim Weingut der Stadt Stuttgart trifft die Tradition auf neue und kreative Wege. Unter der Leitung von Timo Saier weht ein neuer Wind durch den Betrieb. Neben den württembergischen Klassikern Trollinger, Lemberger und Riesling werden auch internationale Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Merlot sowie pilzwiderstandsfähige Rebsorten angebaut. Kleine und mittlere Edelstahltanks, große Holzfässer und Barriques, die passende Technik und ein wenig Euphorie machen aus den geernteten Trauben besondere Weine mit eigenem Stil.

Adresse:
Weingut der Stadt Stuttgart - Sulzerrainstr. 24 - 70372 Stuttgart Bad Cannstatt

Weingut der Stadt Stuttgart

Weingut der Stadt Stuttgart - Urbane Weinkultur erleben

Das Weingut inmitten der Metropole Stuttgart wird von der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt betrieben. Stuttgart ist die einzige Deutsche Großstadt mit eigenem Weingut. Insgesamt werden 16 Hektar Rebfläche im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet bewirtschaftet - rund 55 % mit Rotweintrauben und 45 % mit Weißweintrauben. Die Trauben wachsen teilweise wenig sichtbar inmitten von Wohngebieten und Parks und prägen daher das besondere Stadtbild von Stuttgart. Von Bad Cannstatt bis Degerloch, vom Hasenberg bis Obertürkheim sind die Weinberge über die Stadt verstreut. Viele der Rebflächen sind steile Terrassenlagen, kleine Parzellen und schwer zugängliche Flächen, die besonders viel Handarbeit und Sachverstand erfordern. Der komplette Verzicht auf Glyphosat im Weinberg war nur der Anfang, in Zukunft wird das Weingut biologisch bewirtschaftet.

Beim Weingut der Stadt Stuttgart trifft die Tradition auf neue und kreative Wege. Unter der Leitung von Timo Saier weht ein neuer Wind durch den Betrieb. Neben den württembergischen Klassikern Trollinger, Lemberger und Riesling werden auch internationale Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Merlot sowie pilzwiderstandsfähige Rebsorten angebaut. Kleine und mittlere Edelstahltanks, große Holzfässer und Barriques, die passende Technik und ein wenig Euphorie machen aus den geernteten Trauben besondere Weine mit eigenem Stil.

Adresse:
Weingut der Stadt Stuttgart - Sulzerrainstr. 24 - 70372 Stuttgart Bad Cannstatt

Zuletzt angesehen